Aktuelles

Kleiner Mann ganz groß

Eine ganz besondere Unterstützung hat der Förderverein im Dezember 2012 erhalten. Nach einem Klinikaufenthalt hatte der siebenjährige Alexander Winter sich entschlossen den Förderverein tatkräftig zu unterstützen. Gemeinsam mit Klassenkameraden der 2 C der Grundschule Wolthusen und mit der Unterstützung der Eltern und der Klassenlehrerin Marion Ocken hat er Weihnachtsschmuck gebastelt und getöpfert.

Die Ergebnisse dieser Arbeit wurden, mit Unterstützung der Bürgermeisterin Lina Meyer, kurz vor Weihnachten im DOC zum Kauf angeboten.Den Erlös aus dem Verkauf von Waffeln und dem Gebastelten (1.000 Euro) spendete er dem Förderverein. Mit dem Geld wurden kleine mit Spielzeug gefüllte Boxen angeschafft die von Kindern mit Infektionskrankheiten genutzt und anschließend vor der nächsten Verwendung komplett desinfiziert werden können.

 

Eheleute Dr Jörg Winter und Scarlett Winter, Ansgar Wosnitza, Alexander Winter, Lina Meyer und Jannis König
 im Rahmen der offiziellen Spendenübergabe durch Alexander Winter in der Kinderklinik in Emden